Hausmädchen in der Küche von hinten in die Fotze gespritzt

0 klicks
0%

Wenn ein junges geiles Hausmädchen gerade die Gläser poliert und man geil wird, was macht man? Man fickt einfach das Hausmädchen! gepackt, Hose runter gezogen und schon fickt der Schwanz das dreckige Hausmädchen von hinten. Aber nur von hinten wäre langweilig, ein in das dreckige Maul des jungen muss auch sein. Tief schiebt der Kerl sein Schwanz in den Rachen des Haushaltsmädchen. Rachenfick oder auch fast ein . So muss ein Fick in die Mundfotze sein, tief und geil. darf auch nicht fehlen. Und wie schließt man ein geilen Mundfick ab? Man spritzt dem Haushaltsmädchen ins Gesicht und den Mund, und das Drecksstück muss schlucken!